Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Wissenstest 2010

Für die Jugendlichen der Marktgemeinde Neukirchen beim Heiligen Blut fand am Montag, den 15.11.2010 der "Wissenstest 2010" im Feuerwehrgerätehaus Vorderbuchberg statt. KBM Werner Bartl und Inspektionsjugendwart Klaus Brandl konnten zu diesem Anlass über 30 junge Feuerwehranwärterund zwei Feuerwehranwärterinnen im bis zum letzten Platz gefüllten Schulungsraum der Feuerwehr Vorderbuchber begrüßen. Das ständig wechselnde Thema des Wissenstests ist in diesem Jahr "Brennen und Löschen". Die Jugendlichen sollen im Rahmen der Vorbereitung auf den Wissenstest die wesentlichen Voraussetzungen für die Entstehung von Bränden und die möglichen Löschverfahren wissen und die üblichen Kleinlöschgeräte der Feuerwehr kennen lernen. Nach einer kurzen Einweisung in den Prüfungsablauf wurde es Ernst für die jungen Prüflinge. Sie mussten das erlernte Wissen in den Fragebögen beweisen um die Auszeichnung zu erhalten. Dank der guten Ausbildung durch die Jugendwarte zeigte sich nach Auswertung der Fragebögen ein sehr gutes Ergebnis. Über die Abzeichen in den Stufen Bronze, Silber und Gold freuten sich 20 junge Feuerwehrleute der Neukirchener Wehr, 9 Jugendliche aus Rittsteig sowie 3 Teilnehmer der Feuerwehr Vorderbuchberg.
Zum Abschluss der Veranstaltung bedankte sich Inspektionsjugendwart Klaus Brandl noch bei der gastgebenden Feuerwehr Vorderbuchberg, den Jugendwarten und natürlich besonders bei den Jugendlichen für die rege Teilnahme. Er ermunterte in seinen Worten den Feuerwehrnachwuchs weiter so aktiv am Geschehen in ihrer Heimatfeuerwehr teilzunehmen.


Feuerwehr-Wissenstest 2010

Unser Bild zeigt die bestandenen Prüflinge mit den Jugendwarten und Feuerwehrführung.

Wir gratulieren herzlich den 20 beteiligten "Jungfeuerwehrler" von der Stützpunktfeuerwehr Neukirchen beim Heiligen Blut.

Mitgliederanmeldung