Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Brand im "Statistenhaus"

Eine lehrreiche und praxisnahe Einsatzübung erlebten die aktiven Feuerwehrdienstleistenden der Neukirchener Wehr am vergangenen Donnerstagabend (31.03.2016). Angenommenes Brandobjekt war das sogenannte "Statistenhaus" im Ortsbereich Walching. Da dieses Gebäude demnächst abgebrochen wird eignet es sich hervorragend für eine Feuerwehrübung. So konnte nicht nur der Löschangriff von außen sondern auch ein intensiver Innenangriff mit Personenrettung mittels Atemschutzgeräteträger geübt werden. Während die beiden Löschfahrzeuge eine Wasserversorgung vom örtlichen Wasserleitungsnetz sowie vom benachbarten Freibach aufbauten wurde zeitgleich die Drehleiter zur Brandbekämpfung in Stellung gebracht werden. Unterdessen ging der erste Atemschutztrupp in das komplett verrauchte Gebäude vor um MIthilfe der Wärmebildkamera die vermisste Person aufzuspüren. Bei der anschließenden Übungsbesprechung lobte der Einsatzleiter Werner Bartl das besonnene Vorgehen der Einsatzmannschaft und dankte Bernhard Bachl für die die Vorbereitung des Übungsobjekts.

Bilder: Dominik Altmann, Bericht: Peter Staudacher

Mitgliederanmeldung