Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Drehleiter erhielt den kirchlichen Segen

dlk segnung

Am Sonntag, 15. Juli 2012, hat die FFW Neukirchen b. Hl. Blut ihr alljährliches Hallenfest am Feuerwehrzentrum gefeiert. Dazu konnte Kommandant und Vorsitzender Werner Bartl zahlreiche Gäste begrüßen. Höhepunkt des Tages war die Segnung der Drehleiter. “Vor zwei Jahren habe ich bei bei der Segnung des Hilfeleistungslöschfahrzeuges gesagt, dass jetzt nur noch eine Drehleiter fehlt. Jetzt ist sie da”, freute sich Werner Bartl. Monsignore Georg Englmeier bedankte sich bei der Neukirchener Feuerwehr für die Anschaffung “zumal ich ja mit der Kirche das höchste Gebäude in der Marktgemeinde habe. Der Pfarrer spendete den Segen aber vor allem den Feuerwehrleuten, die mit dem Fahrzeug bei der Übung oder im Einsatz zu tun haben. Kreisbrandinspektor Mario Bierl überbrachte die Grüße des Kreisbrandrates und aller Feuerwehren im Inspektionsbereich und gratulierte dem Markt Neukirchen b. Hl. Blut zu dieser Anschaffung, die vor allem im Brandeinsatz und bei der Personenrettung eine großartige Hilfe ist. “Damit steht jetzt ein echter Löschzug in Neukirchen b. Hl. Blut. Bürgermeister Sepp Berlinger richtete seine Dankesworte vor allem an die Aktiven der Wehr, die mit der Drehleiter eine zusätzliche umfassende Aufgabe übernommen haben. Sein besonderer Dank galt den zwölf Maschinisten, die sich im November von einem Lehrer der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg an der Neukirchener Drehleiter ausbilden ließen, um das Gerät auch sicher einsetzen zu können.

Mitgliederanmeldung