Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Kaminbrand ohne Schäden

Einsatzort: Neukirchen b.Hl.Blut, Dachsweg
Datum und Einsatzzeit: Freitag, 07.03.2014, 21.32 Uhr
Alarmstufe: Brand

Alarmstichwort: Kaminbrand
Fahrzeuge: Neukirchen 40/1, Neukirchen 32/1, Neukirchen 21/1, KBM

Kaminbrand verlief glimplich

Nach dem Notruf des Grundstückseigentümers alarmierte die Integrierte Leitstelle Regensburg am vergangenen Freitag (07.03.2014) gegen 21.30 Uhr die Feuerwehr Neukirchen b.Hl.Blut mit den Alarmstichwort " Kaminbrand Dachsweg".
Bei der Anfahrt zur Einsatzstelle war bereits der feuerspuckende Kamin für die Einsatzkräfte deutlich erkennbar. Unter präventivem Atemschutz machte sich sofort ein erster Angriffstrupp mit Wärmebildkamera auf um im Wohnhaus Gefahrenstellen zu orten bzw. den Kamin kontrolliert abbrennen zu lassen. Gleichzeitig wurde durch Einsatzleiter Werner Bartl die Drehleiter in Stellung gebracht um die Dachfläche und Kaminumgebung beobachten zu können. Da Temperaturen über 700 Grad Celsius gemessen wurde, entfernte die Feuerwehr sicherheitshalber die Isolierung beim Dachstuhl um ggfs. versteckte Glutnester aufspüren zu können. Letztlich verlief der Brand glimpflich. Nach rund zwei Stunden gab der mitalarmierte Kaminkehrermeister Kolbeck aus Furth im Wald Entwarnung so dass die Kräfte wieder abrücken konnten.

Kaminbrand Dachsweg

Text: Staudacher Peter, Foto: Bachl Bernhard

Mitgliederanmeldung