Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Einsätze 2010

Traktor umgestürzt

Einsatzort: Neukirchen b.Hl.Blut, Mais
Datum und Einsatzzeit: Dienstag, 27.07.2010, 14.46 Uhr
Feuerwehren:  Atzlern und Neukirchen b. Hl .Blut

Alarmstichwort: Umgestürzter Traktor
Einsatzbemerkungen:

Riesiges Glück hatten zwei Senioren, die am 27.07.2010 mit einem Traktor im Wald unweit des Burghotels in Mais umgestürzt sind. Die Senioren waren gegen 15 Uhr von Lamberg kommend über dem Kühberg unterwegs Richtung Unterkaltenhof, als ein Pkw den Waldweg versperrte. Beim Versuch, am Hang zu wenden, kippte der Traktor und stürzte  um. Dabei schleuderte es die beiden älteren Männer vom Traktor. Der Überrollbügel verhinderte Schlimmeres. Urlauber verständigten die Leitstelle, die neben dem Rettungsdienst die Feuerwehr alarmierte. Beide Männer wurden vom BRK versorgt, der Beifahrer kam zur Untersuchung ins Kreiskrankenhaus Cham.

 

Umgestürzter Traktor in Mais
 
Während die Feuerwehrmänner aus Atzlern ausgelaufenes Motoröl banden, brachte die Neukirchener Wehr ihr erst vor zwei Tagen gesegnetes Fahrzeug zum Einsatz. Von der Hochleistungsseilwinde am Hilfeleistungslöschfahrzeug wurde das Seil rund 60 Meter durch den Wald den Hang hinaufgezogen und mit einer Umlenkrolle an einem Baum angeschlagen. Unter der versierten Anleitung von Kreisbrandmeister Werner Bartl wurde der Traktor wieder auf die Räder gestellt. Nach gut einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Der wirtschaftliche Schaden am Oldtimer-Traktor dürfte eher gering sein.

Seilwinde des HLF im Einsatz

Fotos und Bericht: Markus Müller

Mitgliederanmeldung