Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

2 Verkehrsunfälle, 3 schwer verletzte Biker

Einsatzort: St.2154 zwischen Neukirchen b. Hl. Blut und Lam, Höhe Tanneneck
Datum und EinsatzzeitSamstag, 24.08.2013, 13.10 Uhr
Alarmstufe: VU2
Alarmstichwort: Schwerer Verkehrsunfall mit Motorrad
FahrzeugeNeukirchen 40/1, 11/1, 21/1, Rittsteig 43/1, Lam 30/1, Engelshütt 27/1, Haibühl 21/1

Zwei schwere Verkehrsunfälle haben sich am frühen Samstagnachmittag in Neukirchen b. Hl. Blut und am Tanneneck ereignet.

An der Einmündung der Kreisstraße von Vordermais in die Staatsstraße nahe Autohaus Wollinger mißachtete ein Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Regen die Vorfahrt einer Motorradfahrerin aus dem Landkreis Amberg. Die Bikerin wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Während die Verletzte noch von Notarzt und BRK versorgt und die Neukirchnener Feuerwehr den Verkehr regelte, ging die nächste Meldung über einen weiteren schwerne Verkehrsunfall ein.

Am Tanneneck waren zwei Motorradfahrer aus Nürnberg schwer verletzt. Ein Großaufgebot an Rettungskräften wurde in Marsch gesetzt: Drei Notärzte, drei Rettungswagen, die Feuerwehren Neukirchen b. Hl. Blut, Rittsteig, Engelshütt, Haibühl und Lam. Dazu Kreisbrandmeister Werner Bartl und Rettungsdienstleiter Michael Daiminger. Der schwerst verletzte 50-jährige Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Regensburg geflogen, seine gleichaltrige Mitfahrerin kam mit dem BRK ins Krankenhaus nach Cham.  

 

Nach ersten Informationen kam der Motorradfahrer ohne Fremdeinwirkung auf´s Bankett. Beim Versuch, auf die Fahrbahn zurück zu steuern, kam es zum Sturz. Die Ducati blieb auf der Straße liegen, Fahrer und Sozia "mähten" ein Verkehrszeichen um und landeten teils zwischen großen Sträuchern und Bäumen eingeklemmt in der Böschung. Zur Befreiung der Frau mußte vorsichtig mit der Motorsäge frei geschnitten werden. Die Polizeiinspektion Bad Kötzting beziffert den Schaden an der Ducati auf rund 5000 Euro.

Mitgliederanmeldung