Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

Berggasthof Mooshütte abgebrannt

Einsatzort: Lohberg, Mooshütte (Arber)
Datum und Einsatzzeit: Dienstag, 08.03.2011, 03:00 Uhr
Alarmstufe: Nachforderung

Alarmstichwort: Großbrand Berggasthof
Einsatzbemerkungen: Tanklöschfahrzeug der FF Neukirchen b.Hl.Blut wurde zur Löschwasserversorgung und Brandbekämpfung eine knappe Stunde nach Brandausbruch angefordert. Das Fahrzeug brachte im Pendelverkehr Löschwasser zur Einsatzstelle während gleichzeitig ein Atemschutztrupp im Innenangriff im südöstlichen Gebäudekomplex des Gasthofes eingesetzt war. Die Neukirchener Mannschaft konnte um 9.00 Uhr wieder einrücken.

 

Aus bislang ungeklärter Ursache brach in einem Hotelkomplex um 01:46 ein Brand aus. In dem Gebäude befanden sich 42 Personen (35 Gäste und 7 Familienangehörige). Alle Personen konnten in Sicherheit gebracht werden.
3 Familienangehörige des 31jährigen Brandleiders wurden leicht verletzt. Während eine Person in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste, wurden zwei Verletzte ambulant versorgt.
Die 35 Gäste blieben unverletzt. Diese wurden durch das BRK in umliegende Gaststätten aufgeteilt.

Der entstandene Schaden liegt vermutlich deutlich über 1 Million Euro.

Beim Pendelverkehr wurden die Tanklöschfahrzeuge an der Beschneiungsanlage der Arber-Talstation aufgetankt.

Mitgliederanmeldung