Freiwillige  Feuerwehr  Neukirchen  beim  Heiligen  Blut  /  Lkr.  Cham       N O T R U F  1 1 2

PKW des KBM

Hier präsentieren wir die Fahrzeuge unsere Wehr.
Die Beiträge in dieser Kategorie werden demnächst überarbeitet und mit neuen Bildern versehen.

Drehleiter Magirus DLK 23-12 n.B. CC

Fahrzeugdaten:

Fahrgestell:                                Magirus

Baujahr:                                       1993

Motorleistung                              250 PS

Zulässiges Gesamtgewicht      14000 kg

Steighöhe                                    30 m

Nennrettungshöhe                    23 m bei 12 m Ausladung

Besatzung                                   1/2

Funkrufname                              Florian Neukirchen 30/1

 

Beladung und Ausrüstung

* Korb für 3 Mann mit Korbsteuerung
* Wenderohr
* Krankentragenhalterung mit spezieller Krankentrage
* Korbtrage / Rettungsmulde
* Stromerzeuger
* LED-Arbeitsfeldausleuchtung

 

 

Pulverlöschanhänger

Bilder folgen

 

Fahrbares Trocken-Feuerlöschgerät

Baujahr: 1962

Beladung: 250 kg Pulverlöschmittel, 2x 20 m Schnellangriffeinrichtung

Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 20/24

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (auch kurz Hilfeleistungs- und Löschfahrzeug, Abk.: HLF), ist die Bezeichnung für ein genormtes Allroundfahrzeug der Feuerwehr zur Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung.

Die HLF 20/16 bzw. 20/24 verfügen unter anderem zwingend mindestens über einen Löschwassertank mit 1.600 l Inhalt, eine festeingebaute Feuerlöschkreiselpumpe, einen hydraulischen Rettungssatz und eine Kabine für die Besatzungssstärke „Gruppe“ (1/8). In begründeteten Ausnahmefällen ist eine Tankvergrößerung des HLF auf 2.400 l wie bei der Feuerwehr Neukirchen b.Hl.Blut möglich.

Folgende Firmen erhielten 2009 den Auftrag für das Neukirchener HLF 20/24: MAN Regensburg (Fahrgestell), Lentner GmbH (Aufbau), und Fa. Kilian (Beladung).

Das Fahrzeug wurde am 24.03.2010 von der Feuerwehr Neukirchen b.Hl.Blut beim Aubauhersteller Lentner abgeholt [Bericht].

Eine ausführliche Beschreibung der Beladung folgt in den nächsten Tagen.

HLF bei Fa. Lentner
Fahrzeugübergabe bei Lentner in Hohenlinden.

 


Bilder Außenansichten des Fahrzeuges

HLF Neukirchen b.Hl.Blut

HLF Neukirchen b.Hl.Blut

HLF Neukirchen b.Hl.Blut

HLF Rückseite Neukirchen b.Hl.Blut

 


Bilder

 

HLF-Geräteraum 1

HLF-Geräteraum 1

HLF-Geräteraum 1 

HLF-Geräteraum 2

 


 

HLF-Geräteraum 3

 

HLF-Geräteraum 4

 


HLF-Geräteraum G5

 

HLF-Geräteraum G6

 


HLF Geräteraum Rückseite

 

HLF-Dach

 

Privat-PKW des KBM

Audi Q 7 - Feuerwehr

Privatfahrzeug des Kommandanten und Kreisbrandmeister Werner Bartl.

Das Fahrzeug ist mit einem 4m-Funkgerät und aufsetzbarem Blaulicht ausgestattet.

Mitgliederanmeldung